E-Mail Konten und Outlook

Problemstellung: Sie besitzen mehrere E-Mail Adressen und möchten diese, statt sie umständlich und zeitaufwändig per Webmailer, zentral über MS-Outlook verwalten.

Lösung:

Ermitteln Sie zunächst die Parameter, des jeweiligen Providers, die Sie zur Konfiguration benötigen (POP3 für den Empfang und SMTP für die Versendung von E-Mails). Eine Zusammenfassung von fast allen gängigen/bekannten Providern finden Sie hier.

1. Schritt
Öffnen Sie Outlook 20xx, klicken Sie auf “Extras” und wählen Sie anschließend “Kontoeinstellungen” aus (s. Abbildung).
 

Outlook-Konten01

Klicken Sie auf “Neu...”

Voreingestellt ist bereits Microsoft Exchange, POP3, IMAP oder HTTP, das Sie übernehmen können.

Outlook-Konten02

Füllen Sie das entsprechende Formular mit Ihren Angaben aus.

Sollte die automatische Einrichtung nicht funktionieren, müssen Sie die entsprechenden Parameter selbst eingeben, was aber nicht wirklich kompliziert ist.

Internet-E-Mail ist voreingestellt und wird übernommen. Anschließend werden die fehlenden Angaben eingetragen:

Outlook-Konten03

Fast fertig, bis auf die Angaben zum E-Mail Versand über SMTP. Hierzu klicken Sie bitte auf “Weitere Einstellungen” und wählen dort den Reiter “Postausgangsserver”.

Outlook-Konten04
[Online-Tutor] [Service] [Tutorial] [E-Mail Konten und Outlook] [starre IP-Adresse verwenden] [Angebote] [Links und Tips] [Tips und Tricks] [Infos zum Betreiber] [Kontakt/Disclaimer]

Hier brauchen Sie nur zu überprüfen, ob die Option “Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden” aktiviert ist.
Somit ist das Konto für WEB.DE erfolgreich angelegt. Verfahren Sie in ähnlicher Weise, wenn Sie weitere E-Mail Konten anlegen wollen.